Datenschutz-Bestimmungen

Beschreibung des allgemeinen Datenschutzes – Acon Finland Oy Ltd.
Aktualisiert am 24.05.2018

ACON ist ein finnisches Familienunternehmen, das Freizeitprodukte herstellt, importiert und im Einzelhandel verkauft. Wir bieten eine große Vielfalt an hochwertigen Produkten, die unsere Kunden bewegen und begeistern sollen. Um unseren Geschäftsbereich weiter zu entwickeln und wirklich erstklassige Erfahrungen zu bieten, sammeln wir bestimmte Informationen über unsere Kunden. Wir schätzen und respektieren die Bedeutung des Datenschutzes für unsere Kunden und halten uns daher vollständig an die geltenden Gesetze. Dieses Dokument beschreibt:


Gesammelte Arten von Daten und Formulare

  • Die Verwendung von Kundendaten
  • Datenschutz und Privatsphäre
  • Darüber hinaus wird in diesem Dokument dargelegt, wie Kunden Einfluss auf die Art und Weise nehmen können, wie wir Daten verwenden und ob diese tatsächlich gespeichert werden können.


ZUSAMMENFASSUNG DER BESTIMMUNGEN

  • Wir speichern die Daten, die Kunden uns direkt mitgeteilt haben (z. B. Adresse, Telefonnummer, E-Mail), um entsprechende Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden z. B. für die Bearbeitung von Bestellungen, die Organisation von Lieferungen und manchmal für die Information über Rabatte verwendet.
  • Unsere Website sammelt Daten durch Cookies. Die gespeicherten Daten werden vollständig anonym verarbeitet.
  • Die Verwendung personenbezogener Daten bedarf der Zustimmung der betreffenden Person. Wenn du unser Kunde bist, gehen wir davon aus, dass du mit diesen Bedingungen einverstanden bist.
  • ACON-Mitarbeiter können auf die erfassten Daten zugreifen und diese verarbeiten.
  • Obwohl wir Informationen hauptsächlich intern verarbeiten, können wir einige Daten an ausgewählte Dienstleister weitergeben, um Analysen zu erstellen. Diese Anbieter können deine Daten nicht für eigene Zwecke nutzen oder an andere Parteien weitergeben.
  • Du kannst zu jedem Zeitpunkt die Löschung deiner Daten verlangen. Wir werden auch (wenn gewünscht) die an dich gerichteten Marketing-Aktionen einstellen.


Wir bitten dich, dieses Dokument sorgfältig durchzulesen. Du kannst dich jederzeit an uns wenden, wenn du Fragen zu unseren Richtlinien oder zu deinen Rechten als Kunde hast.



Datenverwalter:
Acon Finland Oy Ltd (Y-0896873-7)
Terminaalitie 9
90400 Oulu
Datenschutzbeauftragter, Teuvo Viljamaa
Telefon: +358 40 669 4444
E-Mail: teuvo.viljamaa@law.fi

 

1. Welche Daten erfasst ACON?

Wir können deine Daten erfassen, wenn du unsere Produkte bestellst, unsere Website/unseren Shop besuchst oder anderweitig mit uns interagierst. Wir sammeln keine sensiblen persönlichen Daten über unsere Kunden. Abhängig von der Datenquelle können die Daten in zwei verschiedene Gruppen eingeteilt werden: a) Daten, die direkt vom Kunden zur Verfügung gestellt wurden und b) automatisch erfasste Daten. Wir können automatisch erfasste Daten mit den von dir bereitgestellten Daten kombinieren und abgleichen.


Von Kunden bereitgestellte Daten

Wir können die Daten, die du uns zur Verfügung gestellt hast, erfassen und speichern. Diese Daten umfassen unter anderem Telefonnummern, Namen und E-Mail-Adressen. Um unsere Produkte ausliefern zu können, benötigen wir unter Umständen auch Daten über deine Adresse. Außerdem enthalten deine Daten eine Erklärung darüber, ob du deine Zustimmung erteilt hast, gezielte Marketing-Anfragen über elektronische Schnittstellen zu erhalten.

 

Automatisch erfasste Daten

Wir können Cookies verwenden, um Daten über das Endgerät zu erfassen, das du für den Besuch unserer Website verwendet hast. Wir erfassen Daten wie zum Beispiel:

  • IP-Adresse
  • Ort
  • Das Betriebssystem deines Geräts
  • Verwendeter Browser
  • Typ des mobilen Endgeräts


Zusätzlich erhalten wir auch Daten darüber, wie du unsere Seite genutzt hast (z. B. die Seiten, die du auf unserer Seite besucht hast). Ein Großteil der Daten, die durch Cookies erfasst werden, wird nur vorübergehend gespeichert. Alle automatisch erfassten Daten werden anonym verarbeitet. Du kannst die automatische Datenerfassung blockieren, indem du die Cookies in den Einstellungen deines Browsers deaktivierst. Weitere Informationen zu Cookies findest du im Abschnitt 10 dieses Dokuments: Cookie-Richtlinie.

 

2. Verwendung von Kundendaten

Wir können personenbezogene Daten verwenden, um Kundenbeziehungen zu pflegen, Kunden zu kontaktieren, Bestellungen zu bearbeiten, Produkte und Dienstleistungen zu erstellen und zu entwickeln, Analysen durchzuführen und gezielte Marketingversuche durchzuführen.

Die Nutzung personenbezogener Daten basiert insbesondere auf – und ist abhängig von – deiner Einwilligung und/oder der Kundenbeziehung, die du mit ACON unterhältst. Wenn du eine Kundenbeziehung mit ACON eingehst, können wir die erhaltenen Daten nutzen, um diese Beziehung auf eine angemessene Weise zu pflegen. Wir können diese Daten auch nutzen, um unsere Marketingversuche an relevante Parteien zu richten.

3. Verwaltung von Daten

Deine Daten werden von ACON-Mitarbeitern verwaltet und verarbeitet, deren Aufgaben eng mit dem Vertrieb und dem Marketing verbunden sind. Unser Personal wurde geschult, um Daten sicher und mit höchster Vertraulichkeit zu behandeln. Auf deine Daten wird nur dann zugegriffen und sie werden nur dann verwendet, wenn dies für die erfolgreiche Durchführung von Aufgaben erforderlich ist.

Wir nutzen zuverlässige Dienstleister, zum Beispiel für IT-Projekte, verschiedene Kampagnen und Analytik. Deine Daten können für diese Anbieter zugänglich sein, um nützliche Ergebnisse für solche Dienste zu erzielen. Sie können diese Daten jedoch nicht für andere Zwecke als die Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen verwenden. Und sie können diese Daten auch nicht weitergeben. Alle Vereinbarungen zwischen ACON und externen Dienstleistern entsprechen der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO).

Unsere Website verwendet externe Dienstleister für Online-Zahlungen. ACON speichert oder verarbeitet keine Daten im Zusammenhang mit Transaktionen oder anderen Zahlungen.

4. Übertragung von Daten in Regionen außerhalb der Europäischen Union

Deine personenbezogenen Daten werden hauptsächlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Die einzige Ausnahme ist MailChimp, ein amerikanischer Dienstleister, den wir für Direktmarketing-Aktivitäten und sonstige Kommunikation nutzen. Von MailChimp verwendete personenbezogene Daten werden außerhalb der EU übertragen. Um deine Daten und Rechte zu schützen, ist MailChimp durch das Privacy-Shield-Abkommen zwischen der EU und den USA zertifiziert. Darüber hinaus hat das Unternehmen zugestimmt, die europäische Datenschutzgrundverordnung (GDPR) durch eigenes Handeln einzuhalten. Weitere Informationen findest du unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

5. Datenzugriff durch Dritte

Wir verkaufen deine personenbezogenen Daten nicht weiter. Wenn deine Daten weitergegeben werden, geschieht dies nur auf die in diesem Dokument beschriebene Weise. Bei der Gewährung des Zugangs zu deinen Daten beachten wir die geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die Weitergabe/Übertragung von Kundendaten kann Teil einer Vereinbarung sein, den Geschäftsbetrieb aus strategischen oder sonstigen betrieblichen Gründen ganz oder teilweise auf eine andere Partei zu übertragen. In solchen Fällen können Kundendaten eventuell an Parteien, die an der Vereinbarung beteiligt sind, übertragen werden.

Zusätzlich kann Behörden oder Strafverfolgungsbehörden Zugang zu personenbezogenen Daten gewährt werden, wenn eine solche Anforderung durch die Gesetzgebung oder solche Behörden gestellt wird.

 

6. Vertraulichkeit und Schutz personenbezogener Daten

Deine Daten befinden sich in einer elektronischen Datenbank, die unter Berücksichtigung des Schutzes personenbezogener Daten entwickelt wurde. Die Funktionen unserer Website – einschließlich der gesamten Datenübertragung und Kommunikation – sind mit SSL-Schutz auf höchstem Niveau verschlüsselt. Deine Daten sind vor jeglichem unbefugten Zugriff, Löschung, Veränderung, Übertragung und sonstiger illegaler Nutzung geschützt. Die Datenbank kann nur von bestimmten Personen mit Berechtigung zur Abwicklung von Kundenbeziehungen verwendet werden.


7. Dauer der Informationsspeicherung

Wir werden deine Daten so lange speichern, bis sie nicht mehr als erforderlich für die Durchführung der in diesem Dokument beschriebenen Aktivitäten angesehen werden können. Danach werden die Daten gelöscht, es sei denn, die Gesetzgebung erlaubt eine längere Speicherung dieser Daten. Deine Daten werden auf Wunsch gelöscht.

 

8. Deine Rechte als Kunde

Kunden haben ein Recht auf Einsicht in gespeicherte personenbezogene Daten. Sie haben das Recht, angemessene Änderungen dieser Daten – und deren Löschung – zu verlangen. Vor allem hast du als Kunde die Möglichkeit, dich auf die Rechte zu berufen, die die EU GDPR-Gesetzgebung vorsieht und gewährleistet. Dazu gehören das Recht, die Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten einzuschränken, sowie das Recht, diese Daten in eine andere Datenbank und/oder ein anderes System zu übertragen. Um sicherzustellen, dass diese Anfragen angemessen bearbeitet werden, kann es sein, dass wir verlangen, dass du dich an einem unserer Geschäftsstandorte identifizierst, oder dass du diese Anfragen mit einem unterschriebenen Brief schickst, der alle notwendigen Daten zur Identifizierung enthält.

Du hast das Recht, die Nutzung deiner Daten für gezielte Marketingaktivitäten, Versandhandel oder sonstige Direktmarketingversuche zu untersagen. Wenn du uns die Zustimmung erteilt hast, dich mit marketingbezogenen Mitteilungen zu kontaktieren, hast du das Recht, dies jederzeit zu widerrufen.

Wir erkennen die Rechte der Registrierten an und halten diese ein, wie es die Gesetzgebung vorsieht. Bei möglichen datenschutzrechtlichen Problemen versuchen wir, direkt mit unseren Kunden Lösungen zu finden. Wenn du jedoch das Gefühl hast, dass unsere Versuche zu unbefriedigenden Ergebnissen geführt haben, solltest du dich an eine Datenschutzbehörde wenden, um eine unabhängige Einschätzung der Situation zu erhalten.

9. Mögliche Änderungen der Datenschutzrichtlinien

Wir können dieses Dokument und unsere Richtlinien gelegentlich überarbeiten. Wenn erhebliche Änderungen vorgenommen werden sollen, werden die Kunden direkt über unsere Website oder auf anderen notwendigen Wegen informiert.

10. Cookie-Richtlinie

Cookies sind kleine Textdateien, die Webseiten an das vom Besucher verwendete Endgerät senden, um das Nutzererlebnis zu optimieren und die Funktionalität der Seite zu verbessern. Cookies werden zur Verwaltung verschiedener Authentifizierungsprozesse, zur Überwachung von Browser-Sitzungen und zur Speicherung der Einstellungen des Nutzers verwendet. Cookies können entweder für eine unbestimmte Zeit auf einem Gerät gespeichert werden, oder sie können automatisch gelöscht werden, wenn der Browser geschlossen wird. Einige Cookies sind für die Funktionalität unserer Website unabdingbar: So erfordert zum Beispiel die Nutzung einer Warenkorbfunktion auf unserer Website die Verwendung von Cookies, um die ausgewählten Artikel zu speichern.


Cookies von Drittanbietern

Während des Besuchs unserer Website können Nutzer durch die von anderen Internetanbietern eingebetteten Inhalte auf Cookies von Dritten stoßen. Diese Cookies können mit anderen Websites wie Social Media-Plattformen oder anderen externen Plattformen kommunizieren, um Daten zu erfassen. Es ist möglich, dass solche Daten gesammelt werden, auch wenn man die betreffenden Plattformen nicht persönlich nutzt. Wir können die Entstehung und Verwendung solcher Cookies nicht verfolgen und überwachen. Wir führen keine separaten Überwachungsaktivitäten für diese Arten von Cookies durch. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien der folgenden Anbieter:


Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics. Dies ist ein Dienst von Google Inc. zur Analyse des Online-Verhaltens und der Website-Funktionalität. Google Analytics verwendet eine Reihe von Cookies, um Daten zu erfassen und daraus Statistiken über das Nutzerverhalten zu erstellen. Zusätzlich überwacht und verbessert der Dienst die Leistung (Performance-Cookies) der Website. Nutzer können nicht mit den durch diese Cookies gesammelten Datenpunkten in Verbindung gebracht werden, da alle durch diese Cookies gesammelten Daten pseudonymisiert sind. Für weitere Informationen, besuche bitte:

  • https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de&gl=it
  • https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en
  • https://www.google.com/settings/ads?hl=de


Verwaltung von Cookies

Die meisten Internetbrowser akzeptieren die Verwendung von Cookies standardmäßig. Um die Verwendung von Cookies einzuschränken oder zu unterbinden, können die Nutzer die Einstellungen des von ihnen gewählten Browsers ändern. Durch Änderung der Browsereinstellungen können Nutzer auch bereits installierte Cookies löschen.